biografischeTEXTE

Methode

Ganz gleich um welche Geschichte es sich handelt, die Vorgehensweise ist immer gleich – und unkompliziert.

1. Phase: Sammeln der Daten und Fakten

Mehrere Quellen stehen zur Verfügung. Falls erforderlich oder gewünscht, beginnt dieser Prozess mit einer Archivrecherche.

Auch bei Ihnen verwahrte Dokumente, ganz gleich welcher Art, sind wahre Fundgruben.

Bedeutenden Stellenwert kommt den Interviews zu, die ich mit Ihnen (im Falle von Firmen- und Familiengeschichten auch mit mehreren Personen) führe. Im dialogischen Austausch wird Vergangenes lebendig, Ihr Erinnerungsvermögen kommt in Gang, fördert Erstaunliches zu Tage. Ein einmaliges Erlebnis, das ganz einfach Spaß macht. Damit ich mich voll und ganz auf Ihre Berichte konzentrieren kann, zeichne ich diese Gespräche auf.

2. Phase: Verfassen des Textes

Basierend auf den zusammengetragenen Daten und Fakten verfasse ich den Text, dessen Umfang wir vorab festlegen.  Sukzessive erhalten Sie Texttranchen, die Sie ergänzen und, falls notwendig, berichtigen können. Ist der gesamte Text geschrieben, übernimmt eine Redakteurin die Endkorrektur.

3. Phase: Gestaltung des Buches oder der Broschüre

Sie geben die gestalterische Richtung vor, ich stehe Ihnen beratend zur Seite stehe. Die Grafiker machen daraufhin Vorschläge für Cover und Innenlayout. Sie selbst stöbern in Ihren Fotoschätzen, und wir treffen danach gemeinsam eine Auswahl. Text und Fotos fließen ein ins Layout, die von uns beauftrage Druckerei vollendet das Werk in der von Ihnen gewünschten Auflage.

Schließlich liegt sie vor Ihnen, Ihre Geschichte – ein erhebender Moment.